top of page

WARM UP YOUR CELLS


DEIN HEUTIGER IMPULS:

TROCKENBÜRSTEN


  • Weiche, glatte Haut

  • Cellulite mildernd

  • Wassereinlagerungen ausschwemmen

  • Hormonelle Unterstützung

  • Wärmespender

  • Wake-Up Booster


Na, spürst Du es schon kribbeln?


*Diese Routine ergänzt unsere Daily Routine, im Fluss mit unserem Zyklus, perfekt. Wenn auch du dein Wohlbefinden auf ein neues Level heben magst, werde Teil unserer Zyklus Routine.

Jetzt im neuen Format:

3 Monate, All-In.




Trockenbürsten hat so viele Vorteile. Probier's einfach mal aus und nehme die Veränderungen wahr.

Du brauchst:

Trockenbürste oder einen Rohseidenhandschuh.

Bei der Trockenbürste gibt es unterschiedliche Borstenstärken. Wenn Deine Haut bisher keine Streicheinheiten gewohnt ist, beginne mit weichen Borsten.

Ich selbst bevorzuge inzwischen stärkere Borsten, da sich meine Haut daran gewöhnt hat und inzwischen ist es, als würde ich mich selbst wie ein Pferd striegeln, bereit für den Ausritt, um dann mit einem herzhaften Galopp in den Tag zu starten (Manchmal springe ich wirklich völlig energetisiert aus dem Badezimmer heraus... :) )

So geht's:

Beginne, Deine trockene und nicht eingecremte Haut mit der Bürste oder dem Handschuh von den Füßen mit langen streichenden Bewegungen und sanftem Druck nach oben zu streichen.

Beachte, immer in Herzrichtung zu massieren.

An Deinen Gelenken führst Du kreisende Bewegungen aus.

Auch Deinen Bauch massierst Du in kreisenden Bewegungen im Uhrzeigersinn um den Nabel herum.

Pobacken, Rücken, Gesäß, sowie deine Extremitäten massierst Du in langen streichenden Bewegungen zum Herz hin aus.

*Entzündliche Hautstellen oder Wunden bitte auslassen.


5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page